Hinweise zur technischen Umstellung der Kunden der bisherigen SpaDaKa Hoengen

Für die Kunden der VR-Bank eG ergeben sich durch die Fusion keine Veränderungen.

Zeitlicher Ablauf und damit verbundene Einschränkungen

Wie wird die Fusion vollzogen?
  • Die rechtliche Fusion erfolgt mit der Eintragung ins Genossenschaftsregister.
  • Die technische Fusion beider Institute wird in der Zeit vom 13.07. bis 15.07.2018 vollzogen.
Einschränkungen am Wochenende der technischen Umstellung (13.07.-15.07.2018)
  • Freitag, 13.07.2018 und Samstag, 14.07.2018

    Die Geschäftsstelle Hoengen bleibt aufgrund der Fusionsarbeiten geschlossen.


  • Freitag, 13.07.2018 ca. 15:00 Uhr bis Samstag, 14.07.2018 ca. 20:00 Uhr

    Bei der Nutzung Ihrer girocard (VR-BankCard) kann es zu Einschränkungen kommen.
    Dies betrifft girocard-Zahlungen im Einzelhandel, Verfügungen und Einzahlungen am Geldautomanten sowie den Druck von Kontoauszügen. Wir empfehlen, sich im Vorfeld mit Bargeld zu versorgen.

    Das Online-Banking wird in dieser Zeit ebenfalls nicht zur Verfügung stehen.

Geschäftsstelle und Ansprechpartner

Behalte ich meinen Berater?

Die Ihnen bekannten Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Genossenschaftliche Beratung bleiben Ihnen erhalten.

Die neue VR-Bank eG beschäftigt künftig 293 Mitarbeiter, die sich in den 27 Geschäftsstellen um Ihre Wünsche und Anliegen kümmern. Mit der juristischen Fusion werden sich jedoch die E-Mail-Adressen unserer Mitarbeiter in Hoengen ändern. Ihr Berater informiert Sie gerne.

Ändern sich die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Hoengen?

Nein. Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Hoengen ändern sich nicht.
Auch samstags stehen wir Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Konto und Karte

Ändert sich durch die Fusion meine Kontonummer?

Die Kontonummer ändert sicht nicht.
Da sich allerdings die Bankleitzahl ändert, erhalten Sie eine neue IBAN inklusive neuer Prüfziffer.

Grundsätzlich hat Ihre bisherige Kontonummer in Verbindung mit der neuen Bankleitzahl
(391 629 80) noch Gültigkeit.

Wie lauten die einheitliche Bankleitzahl und BIC?

Nach der technischen Fusion ist die Bankleitzahl der VR-Bank eG gültig.
Diese lautet 391 629 80, der neue BIC lautet GENODED1WUR.

Ändern sich die Konditionen?

Nein. Die bisher mit Ihnen vereinbarten Kontoführungsentgelte bleiben unverändert bestehen.

Für Neuanlagen ab dem Zeitpunkt der vollzogenen Fusion gelten die Konditionen der VR-Bank eG.

Was passiert mit der girocard (VR-BankCard)?

Ihre bisherige girocard (VR-BankCard) ist grundsätzlich weiterhin uneingeschränkt nutzbar.

Damit Sie jedoch Ihre neue IBAN immer dabei haben, erhalten Sie ab Ende August 2018 kostenlos eine neue girocard (VR-BankCard) mit Aufdruck Ihrer neuen IBAN. Mit dem Einsatz der neuen Karte verliert Ihre bisherige Karte ihre Gültigkeit. Ihre persönliche Geheimnummer bleibt unverändert.

Wichtig: Bei Verlust/Diebstahl Ihrer alten Karte geben Sie zur Sperrung bitte noch die alte Kontonummer und alte Bankleitzahl an (Telefon: 116 116).

Was geschieht mit meiner Kreditkarte?

Ihre Kreditkarte (MasterCard, VISACard inkl. Geheimzahl) behält weiterhin ihre Gültigkeit und kann wie bisher bis zu dem auf der Karte angegebenen Datum verwendet werden.

Erhalte ich weiterhin meine Gutschriften?

Zahlungen, die nach der Fusion noch in der Kombination „alte IBAN und alte BIC“ bei uns eingehen, werden für eine angemessene Übergangszeit auf Ihr Konto weitergeleitet. Wir benachrichtigen den Überweisenden, dass sich Ihre Kontodaten geändert haben. Sie können uns gerne behilflich sein und Ihre neue IBAN (z. B. an den Arbeitgeber) selbst weitergeben.

Wie werden SEPA-Lastschriften geändert?

Die Benachrichtigung vieler Zahlungsempfänger erfolgt kostenlos durch uns, hierzu gehören beispielsweise Energieversorger, Telekom, Versicherungen und Finanzämter. Sie können uns gerne behilflich sein und Ihre neue IBAN (z. B. an den Vermieter) selbst weitergeben.

Was geschieht mit den Daueraufträgen?

Ihre Daueraufträge werden automatisch und kostenlos für Sie umgestellt.

Was ist in Bezug auf Überweisungsvordrucke und Schecks zu beachten?

Für eine angemessene Übergangsfrist können Sie Vordrucke mit alter Bankleitzahl und Kontonummer noch weiterverwenden. Wir bitten Sie jedoch, bei einem Ihrer nächsten Besuche Ihren Bestand zu erneuern.

Muss ich meine Briefbögen ändern?

Insofern Sie Briefbögen verwenden und Ihre Bankdaten kommunizieren, bitten wir Sie um Anpassung des Banknamens, des BICs und Ihrer persönlichen IBAN:

VR-Bank eG
BIC: GENODED1WUR

Die bisherigen Daten haben in einer angemessenen Übergangsphase noch Gültigkeit.

Ich habe ein Konto bei beiden Banken, was passiert jetzt?

In diesem Fall wird Ihr Kundenbetreuer Sie nach der technischen Fusion ansprechen, um über die Zusammenlegung der Konten zu sprechen. Ihren Wünschen entsprechend erfolgt die Zuordnung zu Ihrer Wunschgeschäftsstelle.

Homepage, Online-Banking und Banking-App

Was ändert sich für mich beim Online-Banking?

Das Design und die Funktionen unserer Internetseite ändern sich nicht. Sie werden auch Ihr Online-Banking an gewohnter Stelle finden.

Ihre Zugangsdaten bleiben gültig. Als Online-Banking-Nutzer über die Bank-Homepage oder die BankingApp melden Sie sich bitte mit Ihrem alten Alias an. Ihre Persönliche Identifikationsnummer (PIN) bleibt erhalten.

Für alle Umstellungen rund um das Online-Banking steht Ihnen unser Kunden-Service-Team unter der Rufnummer 02405 608-0 mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Was ist bei der Nutzung einer Banking App zu beachten?

Ab dem 16.07.2018 muss die Bankverbindung in der Banking App gelöscht und neu angelegt werden.

Am Beispiel unserer VR-BankingApp müssen in der App folgende Schritte durchgeführt werden:

  • Die Neuanlage erfolgt über "Dashboard > Kontoübersicht > Hinzufügen".
  • Anschließend erfassen Sie die Bankleitzahl 39162980.
    Nach Eingabe von Alias/VR-Kennung und Ihrer PIN wird die Bank (inkl. der Konten) hinzugefügt.

Eventuell muss die App gelöscht und neu heruntergeladen werden.

Für alle Umstellungen rund um die Nutzung der Apps steht Ihnen unser Kunden-Service-Team unter der Rufnummer 02405 608-0 mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Muss ich in meinem Zahlungsverkehrsprogramm Änderungen vornehmen?

Als Nutzer eines Zahlungsverkehrsprogramms müssen Sie nach der technischen Zusammenführung die neue Bankleitzahl in Ihr Programm einpflegen.

Für alle Umstellungen rund um die Nutzung von Zahlungsverkehrsprogrammen stehen Ihnen unsere Electronic-Banking-Berater unter der Rufnummer 02405 608-4444 mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Bestehende Verträge und laufende Wertpapiere

Verträge und Wertpapiere

Alle mit der Spar- und Darlehnskasse Hoengen eG abgeschlossenen Verträge und Vereinbarungen behalten bis zum jeweiligen Ende der Laufzeit ihre Gültigkeit. Die bestehenden Kreditverträge, Sparverträge, Sparbücher und sonstigen Urkunden sind weiterhin gültig. Auch die Konditionen bleiben während der Vertragsdauer bestehen. Ihre Wertpapiere verwahren wir weiterhin in Ihrem Depot.

Kundenschließfächer

Die Konditionen der Kundenschließfächer inklusive der Grundversicherungssummen bleiben unverändert.

Sie möchten ein Schließfach mieten, aber bisher konnte Ihnen kein freies Fach angeboten werden? In den umliegenden Geschäftsstellen (beispielsweise Mariadorf oder Alsdorf) kommen wir Ihrem Wunsch gerne nach. Vereinbaren Sie bitte einen Termin. Unser Kunden-Service-Team erreichen Sie unter 02405 608-0.

Mitgliedschaft

Informationen zu Geschäftsanteilen

Zukünftig gilt: Ein Geschäftsanteil beträgt 50 Euro. Die Besitzer von Geschäftsanteilen werden dazu schriftlich benachrichtigt. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft erhalten Sie außerdem bei Ihrem Berater vor Ort.